Julia Belot - Ein Jahr für immer

Home   voriges Bildnächstes Bild

Weiter?
Blättern
mit den
Pfeilen.

Weiße Seerose, lat. Nymphea alba
  
Ein ganzes Jahr lang hat die Malerin Julia Belot regelmäßig den Botanischen Garten
der Universität Mainz besucht. Begleitet wurde sie dabei von Dr. Ulrich Hecker, dem
früheren wissenschaftlichen Leiter des Botanischen Gartens, der ihr die Besonderheiten
dieser Gartenanlage gezeigt und erläutert hat. Aus diesen Rundgängen sind zwölf

einzigartige Gemälde entstanden, auf denen die Pflanzenwelt des Botanischen Gartens
aus dem Blickwinkel der in Wiesbaden lebenden Malerin zu sehen sind.
Ein Gemälde für jeden Monat des Jahres. 

   
Dr. Ralf Omlor, Akademischer Direktor, Kustos Botanischer Garten
   
Ich glaube, dass ich gar nicht aufhören kann diesen Garten zu malen. Und die
Gartengänge mit Dr. Ulrich Hecker machen zu viel Spaß.
Besonders, wenn der
Garten mir selbst nicht mehr neu ist, ist es faszinierend zu sehen, wie lebendig
und immer neu er erscheint.

  
Julia Belot
   
_________________________________________________________________________________________________
Zusätzliche Optionen:
>> Einführendes Interview mit Dr. Omlor
>> Kalender: Ein Jahr für immer
>> Diashow ansehen