2019. Solo

Weit weg von überall

Malerei von Julia Belot
Galerie Kerstner, Friedrich-Ebert-Straße 7, 61476 Kronberg im Taunus
29. März 2019 bis 11. Mai 2019

Vernissage: Donnerstag, 28. März 2019, 18.30h
Einführung: Pascal Heß, Kunsthistoriker

WÖLFE, KINDER, FINGERHUT

Malerei von Julia Belot
Kunstraum der IG Galerien Wiesbaden,
Faulbrunnenstraße 5, 65183 Wiesbaden
12. Juli 2019 bis 30. Juli 2019

Eröffnung: Freitag, 12. Juli 2019, 18.30h

Julia Belot. Ateliertage 2019

Vom 02. November 2019 bis zum 10. November 2019 ist mein Atelier wieder für Sie geöffnet.

Samstag und Sonntag jeweils von 14h bis 20h.
Montag bis Freitag jeweils von 16h bis 20h.

2019. Gruppe

Jugendstil HOMMAGE

BBK SCHAUstelle, Nerostraße 32, 65183 Wiesbaden
15. Juni 2019 bis 07. Juli 2019

Vernissage: Freitag, 14. Juni 2019, 18h
Künstlergespräch: Freitag, 05. Juli 2019, 18h

Einladung Jugendstil HOMMAGE Vorderseite

10 Jahre PageArt – ein Sammlerprojekt

Stadtgalerie Bad Soden am Taunus, KunstKabinett, Badehaus im Alten Kurpark,
Königsteiner Straße 86, 65812 Bad Soden am Taunus
30. Juni 2019 bis 21. Juli 2019

Vernissage: Sonntag, 30. Juni 2019 von 15h bis 18h
Begrüßung: Dr. Frank Blasch, Bürgermeister der Stadt Bad Soden am Taunus.
Einführung: Dr. Carsten D. Siebert, Sammler.

25. Kunstausstellung Natur – Mensch

Andreas-Kunstpreis 2019, Nationalparkgemeinde St. Andreasberg,
37444 Sankt Andreasberg
15. September 2019 bis 13. Oktober 2019

Vernissage: Samstag, 14. September 2019, 19h

62 Arbeiten

3 Ausstellungsorte

Malerei, Grafik, Fotografie, Installation, Bildhauerei/Skulptur

Die Preisträger Andreas-Kunstpreis 2019 (von links):
Julia Belot (Auszeichnung), Andreas-Kunstpreisgewinner Tom Kretschmer und Schirin Fatemi (Auszeichnung) – Foto: Ingrid Nörenberg

25. Kunstausstellung Natur-Mensch Sankt Andreasberg: Die Preisträger 2019 (v.l) Julia Belot, Andreas-Kunstpreisgewinner Tom Kretschmer, Schirin Fatemi (Foto: Ingrid Nörenberg)

5. Kunstpreis Weilburg 2019

Bergbau- und Stadtmuseum, Schlossplatz 1, 35781 Weilburg an der Lahn
06. Oktober 2019 bis 22. November 2019, verlängert bis 13. Dezember 2019

Vernissage: Sonntag, 06. Oktober 2019. 11h

This site is protected by wp-copyrightpro.com