PflanzenWesen - das Buch

Seit vielen Jahren habe ich mir gewünscht ein Buch über meine Bilder zu machen. Immer wieder ist dieses Projekt in den Hintergrund geraten.

2017 hat es sich so ergeben, dass viele Faktoren mitgespielt haben. Die Zeit war reif:

Für den 21. Mai 2017 war die Vernissage einer Einzelausstellung mit dem Titel „PflanzenWesen“ in der Neuen Galerie im Kloster Bronnbach. Zu dieser Zeit wurde auch der neu restaurierte Barockgarten des Klosters eingeweiht. Das Kloster, der Garten, die Orangerie, im Taubertal gelegen, – ein Ort zum Wohlfühlen. Einen besseren Ort und Zeitpunkt konnte esnicht geben.

Kurzentschlossen haben wir deshalb das Projekt aus dem Nichts in Angriff genommen. Die Unterstützung vor Ort, die Unterstützung der Stadt Wiesbaden, die Unterstützung meiner Familie und Freunde, die schriftlichen Beiträge von Menschen, die meine Bilder gut kennen, haben ihr Übriges getan. Sie teilten uns ihre individuellen Sichtweisen und auch ihre Gefühle zu den Bildern mit. Im Auftakt zu jedem Kapitel – es sind insgesamt fünf – beschreibe ich selbst die Impulse und Überlegungen, die zur  Entstehung der Bilderzyklen geführt haben. Und dann, war das Buch da :

Ein Buch im Großformat 28 cm x 30 cm mit Hardcover, gebunden in traditioneller Fadenheftung mit farbigem Kapitalband. Es ist 96 Seiten stark und mit vielen ganz- und doppelseitigen Abbildungen ausgestattet, damit der Betrachter meine Malweise und die Stimmung in den Bildern erfassen kann. Gedruckt ist es auf einem 170 g Kunstdruckpapier und jede Seite ist im Druck lackiert. Mit Stolz gesagt, es ist ein richtiges Buch. Und, es wiegt mehr als ein Kilo! Ich halte bis heute gerne in den Händen!

Buchinfo

Julia Belot. PflanzenWesen
Hrsg. Peter Lietz, Gunter Schmidt
1. Auflage 2017, 700 Exemplare
ISBN 978-3-00-056214-3

Deutsche Nationalbibliothek
http://d-nb.info/1135676666

Das Buch kostet 40 € inklusive Versand.